Kategorien
Allgemein

Die Spielsteine sind da.

18.000 Holzwürfel (Kantenlänge 16mm) und 6000 Holzscheiben (Durchmesser 25mm) mit Prägedruck.

Ich habe nachgezählt. Es sind sogar mehr Steine geliefert worden als bestellt. Allerdings gibt es auch Ausschussware.

Ich habe nicht alle Steine kontrolliert 🙂 Ich hoffe am Ende bekommt jedes Spiel gescheite Steine.

Die Würfel sind ja von einem deutschen Hersteller. Ihr erinnert euch vielleicht. Der chinesische Lieferant konnte nicht garantieren, dass er die Münzen mittig bedrucken kann. Daraufhin habe ich einen Hersteller in Deutschland gesucht, der mir das garantieren kann. Am Telefon haben die auch gesagt: Klar, mittig geht. Leider habe ich das nicht schriftlich. So richtig mittig sind die Scheiben mit dem Tausch-Logo nämlich nicht.

Tja, auf Kies gefurzt. Mehr Geld ausgegeben, aber trotzdem nicht alles so wie es soll.

Hier ein Vergleich der chinesischen Prototypen (links) und der deutschen Variante (rechts):

Immerhin kommt nicht alles aus China 🙂 ABER! Habt ihr mal den Dollar-Kurs gesehen in den letzten Wochen? Vor einem Jahr waren 4 Dollar noch 3,50 Euro. Jetzt sind es mehr als 4 Euro. Und die Chinesen machen ihre Geschäfte in Dollar 🙁 Leider sind sie trotzdem noch billiger mit fast allem (dazu bald mehr, wenn es um den Karton für die Verpackung geht…)